Honorarfinanz Mobile Menu
Saarbrücken

Martin Görg

Der Gedanke legt den Grund für die Tat

Ich berate seit mehr als 12 Jahren vermögende Mandanten und arbeite gerne mit Menschen. Mein Beruf bereitet mir wieder viel Freude.

Bis dahin war es ein weiter Weg. Schon zu Beginn meiner Tätigkeit im Jahr 2006 lag mein Fokus auf der Beratung von Akademikern. Im Jahr 2010 wechselte ich zu einem der führenden Beratungsunternehmen für Akademiker in Deutschland und baute den Standort der Region Saar und Rheinlad-Pfalz auf.

Mit Anfang 30 wurde ich zu einem der jüngsten Partner des Unternehmens und hatte eigentlich eine glänzende Zukunft vor mir. Meine Arbeit machte mir Spaß, jedoch wurde ich mehr und mehr skeptisch, ob die Produkte, die ich vermittelte auch tatsächlich das hielten was sie versprachen.

Mit meinem heutigen Geschäftspartner versuchten wir, Fragen zu beantworten wie:

  • Ich spare jetzt seit 10 Jahren in meine Altersversorgung und es ist noch lange nicht das drin, was ich eingezahlt habe.
  • Die Aktienmärkte haben sich in den letzten Jahren mehr als verdoppelt, wieso kommt da nichts in meinem Depot an?

Die kritischen Rückfragen gegenüber den Banken und Versicherungen und auch gegenüber des Beratungsunternehmens wurden unbefriedigend beantwortet. Desillusioniert wollte ich der Finanzdienstleitung ganz den Rücken kehren, als ich durch Zufall im Jahr 2016 auf ein damals völlig neues Geschäftsmodell im Bereich der Finanzberatung aufmerksam wurde: Honorarberatung.

Was ich daran so attraktiv fand? Wer sich wie ein Rechtsanwalt ausschließlich vom Kunden bezahlen lässt, kann den Interessenkonflikt kategorisch ausschließen, der durch Provisionszahlungen zwangsläufig entsteht. Zudem ist es mir möglich, reine Netto-Tarife, also Produkte ohne versteckte Kosten (solche, die ausschließlich Versicherungen und Banken reich machen) anzubieten.

Ich arbeite ausschließlich im Interesse meiner Mandanten und betreue sie umfassend in den Bereichen Anlagestrategien und Vermögensaufbau.

Es motiviert mich, die finanzielle Situation unserer Mandanten und damit auch ihre Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.